Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Channel Catalog


Channel Description:

Nachrichten über Wirtschaft, Unternehmen, Börse, Verbraucherthemen. Aktueller Service, Analysen, Interviews.

older | 1 | 2 | (Page 3) | 4 | newer

    0 0

    Siemens winkt mit dicken Abfindungen. Siemens greift tief in die Tasche, um ältere Mitarbeiter seines Tochterunternehmens SIS zum vorzeitigen Ausscheiden zu bewegen. Nach den Plänen der Führung sollen bei dem IT-Dienstleister deutschlandweit 2000 S...

    0 0

    Es ist ein später Triumph für Ulrich Schumacher: Der ehemalige Chef des Chip-Herstellers Infineon bekriegte sich mit dem Konzern vor Gericht. Doch nun einigten sich beide Seiten auf einen Vergleich. Der Top-Manager bekommt ab 2018 pro Jahr 560.000 Euro Ruhegehalt.

    0 0

    Google macht Eric Schmidt den Abschied leicht: Der scheidende Unternehmenschef bekommt ein 100 Millionen Dollar schweres Paket mit Aktien und Aktienoptionen. Nach Berichten von US-Zeitungen ist es das erste Mal in seinen zehn Jahren als Firmenlenker, dass er eine solche Prämie erhält.

    0 0

    Der Energiekonzern Vattenfall gerät in seiner Heimat Schweden massiv in die Kritik. Grund sind hohe Abfindungen an deutsche Ex-Manager - allein in einem Fall geht es um 2,4 Millionen Euro. Die Regierung in Stockholm zeigt sich empört.

    0 0
  • 07/24/11--15:00: Teurer Abschied
  • Anklage wegen Untreue gegen ehemalige Vorstände der HSH Nordbank. Die Staatsanwaltschaft Hamburg will offenbar gegen alle im Dezember 2007 amtierenden Vorstände der HSH Nordbank Anklage wegen Untreue erheben. Den damals für die Ressorts Kapitalmark...

    0 0

    Diesen Jobwechsel lukrativ zu nennen, wäre eine Untertreibung: Ein US-Ölunternehmen zahlt seinem Vorstandsboss 100 Millionen Dollar Abfindung, obwohl er weiter den Verwaltungsrat der Firma leitet. Bereits früher wurde der 81-Jährige als völlig überbezahlt gebrandmarkt.

    0 0

    Takeda: Hohe Abfindung für schnellentschlossene Mitarbeiter. Der Pharmakonzern Takeda, der vor kurzem den Konkurrenten Nycomed geschluckt hat, bietet Nycomed-Mitarbeitern bis zu 250 000 Euro Abfindung an, wenn sie das Unternehmen möglichst schnell ...

    0 0

    Entfällt das Arbeitslosengeld, wenn der Arbeitgeber mit Entlassung droht und ein Angestellter einem Aufhebungsvertrag zustimmt? Nicht zwangsläufig, hat das Bundessozialgericht entschieden: Eine Arbeitsagentur durfte keine Sperrzeit für eine schwerbehinderte Sekretärin festsetzen.

    0 0

    Was passiert, wenn ein Arbeitnehmer gegen eine Abfindung seine Firma verlässt, die aber zwischenzeitlich in die Pleite rauscht? Nichts: Er geht leer aus. Es sei denn, er hat seinen Aufhebungsvertrag geschickt verhandelt. Arbeitsrechtler Georg Jaeger verrät, worauf es ankommt.

    0 0

    Er musste zurücktreten, weil seine Bank jahrelang Zinsen manipuliert haben soll. Trotzdem erhält der ehemalige Barclays-Chef Bob Diamond nun eine Abfindung von zwei Millionen Pfund. Im Gegenzug soll er auf garantierte Bonusleistungen von bis zu 20 Millionen Pfund verzichten.

    0 0

    Nach ihrem unrühmlichen Abgang bei ThyssenKrupp können die drei geschassten Vorstände laut "Handelsblatt" mit Abfindungen in Millionenhöhe rechnen. Zugleich steigt der Druck auf Aufsichtsratschef Gerhard Cromme. Kollegen drängen auf seinen Rücktritt.

    0 0

    Es wäre die höchste Abfindung der Schweizer Geschichte gewesen: 72 Millionen Franken sollte der scheidende Novartis-Chef Vasella kassieren, wenn er nicht bei der Konkurrenz anheuert. Nach öffentlichem Druck hat der Konzern den Vertrag annulliert. Das Geld wollte der Manager für wohltätige Zwecke spenden.

    0 0

    Die Commerzbank spart zwei Stellen in ihrem Vorstand ein - und der Bund drückt dabei auf den Preis: Laut "Handelsblatt" will die Regierung nur eine Abfindung von bis zu einer Million Euro bezahlen. Mehr solle es mitten im Wahlkampf nicht geben.

    0 0

    Er verkaufte Finnlands Ex-Vorzeigeunternehmen und kassiert nun Millionen: Nokias bisheriger Chef Stephen Elop steht in Finnland wegen seiner hohen Abfindung in der Kritik. Elop beharrt angeblich auf der Zahlung - mit Verweis auf eine laufende Scheidung.

    0 0

    15 Millionen als Abfindung, noch mal zwei Millionen für die Altersversorgung: Dem früheren Siemens-Chef Peter Löscher wird der Abgang mit viel Geld versüßt. In Zukunft will der Konzern den Anstieg der Managergehälter bremsen.

    0 0
  • 02/16/14--15:00: 30 Millionen zum Abschied
  • Löschers vergoldeter Abschied. Der frühere Siemens-Chef Peter Löscher erhält nach seinem Ausscheiden aus dem Unternehmen im vergangenen Sommer einen erheblich höheren Betrag als bislang angenommen. Bereits auf der Hauptversammlung Ende Januar musst...

    0 0

    Er verlässt den Rennstall nicht mit leeren Händen: Der scheidende Ferrari-Präsident erhält fast 27 Millionen Euro Abfindung von Fiat.

    0 0

    Ein Angestellter will bleiben, soll aber gehen. Die Trennung erkaufen Arbeitgeber dann oft durch eine Abfindung. Sie soll einen Neustart ermöglichen und Rechtsstreit verhindern. Geschicktes Verhandeln zahlt sich aus.

    0 0
  • 02/03/17--15:00: Der Selbstbedienungsladen
  • Alle Debatten um Managergehälter und Boni, selbst der Dieselskandal und Milliardenverluste haben bei Volkswagen nichts bewirkt: Jeder nimmt sich, was er kriegen kann.

    0 0

    In der Diskussion um hohe Manager-Bezüge macht die CDU in Niedersachsen Druck auf Ministerpräsident Weil: Der soll im VW-Aufsichtsrat eine Sonderprüfung zur Millionen-Abfindung für Vorstandsfrau Hohmann-Dennhardt veranlassen.

older | 1 | 2 | (Page 3) | 4 | newer